Hagereselam English

Erosion Gully 2010
Erosion Gully 2012
Water collection in the past
Roof Water Collection 2012
Hillsides 2010
Hillsides 2012
Helvetas – EE – Hagereselam: A successful collaboration

Hagereselam Phase II 2013 – 2016

In den letzten 3 Jahren hat Ethiopian Enterprises die Renaturierung und Rekultivierung des Wassereinzugsgebietes von Hagereselam im Norden von Äthiopien finanziert. Das Projekt wurde von Helvetas Swiss Intercooperation geleitet und erfolgreich durchgeführt.

Nach drei Jahren harter Arbeit ist es gelungen, das Ökosystem von Hagereselam so zu stabilisieren, dass die Erosion weitestgehend gestoppt werden konnte. Das Hügelland grünt wieder und kann von nun an produktiv genutzt werden. Der Erosionsgraben frisst sich nicht mehr weiter in wertvolles Ackerland. Dazu haben die Menschen in Hagereselam den Wert des Feigenkaktus kennen und schätzen gelernt. Sollte es wieder einmal zu einer länger anhaltenden Dürre kommen, könnte diese extrem vielseitige Pflanze wohl zum Lebensretter für die Bevölkerung werden.

Die erzielten Erfolge haben uns dazu bewogen, die Gemeinde Hagereselam mit ihren 5300 Einwohnern auch in den nächsten 4 Jahren zu begleiten. Das Ziel und die Projektkomponenten bleiben dabei die gleichen: 1. Wir wollen die Gemeinde weiter stärken, indem wir Wissen und Kompetenz auf kommunaler und individueller Ebene aufbauen und fördern. 2. Das Hügelland, der Erosionsgraben und das gemeinschaftliche Weideland werden weiter rekultiviert und renaturiert, um die Produktivität zu steigern. 3. Wir arbeiten weiter an der Steigerung der Ernährungssicherheit. Möglichkeiten zum Erwirtschaften von Bareinkommen werden geschaffen. 4. Wir wollen den Aufbau von produktiven Mitteln fördern, indem wir den Landbau intensivieren und diversifizieren (einen detaillierten Projektbeschrieb mit Zielkatalog finden Sie HIER ).

Der Finanzierungsbedarf für diese zweite, vierjährige Phase beträgt CHF 439‘000. Das ist einerseits viel, andererseits sind das nur etwas mehr als CHF 20 pro Bewohner und Jahr. Möchten auch Sie den 5300 Menschen von Hagereselam helfen, wieder zu einer nachhaltigen Lebensgrundlage zu gelangen? Sie können dies tun, indem Sie Mitglied von Ethiopian Enterprises werden, oder indem Sie eine Spende machen. Mit rund achtzig Schweizerfranken zum Beispiel können Sie einem Menschen in Hagereselam wieder eine hoffnungsvolle Zukunft geben!

Hier geht’s zum Spendentool

Falls Sie weitere Informationen über Ethiopian Enterprises und das Hagerselam-Projekt erhalten möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Unsere E-Mail Adresse lautet: info@ethiopianenterprises.org/site

Back to Top