Zurück aus Hagereselam

2014-03-Aethiopien-185-edited

Thomas Baumann und Lesley Stephenson sind eben von ihrem Frühjahrs-Besuch in Hagereselam zurückgekehrt. Sie berichten, dass die Bauern und ihre Frauen bei der Neugestaltung eines weiteren Abschnittes des Erosionsgrabens Fortschritte gemacht haben. Höhepunkte der Reise waren eine Mahlzeit aus Beles-Gerichten mit Mitgliedern der Woreda und von Helvetas Äthiopien, sowie eine Preisverleihungs-Zeremonie an der Hagereselam Grundschule in Munguda. Details der Reise werden Mitgliedern und Spendern an unserem Info-Apéro im Schloss Sihlberg am 15. Mai vorgestellt werden.

Back to Top